Licht und Schatten

Diesen Artikel brauchst du ganz oft für die Hausaufgaben im Sachunterricht. Einige davon waren deiner Mail angefügt, aber hier siehst du es vielleicht besser und hast noch weitere Ideen für andere Aufgaben zum Thema Licht und Schatten.

Das erste Bild ist das Bild, auf dem du die Gegenstände siehst, für die du überlegen sollst, ob sie lichtdurchlässig oder lichtundurchlässig sind. Ich hoffe, du kannst alle gut erkennen.

Die Tabelle, die du dazu zeichnen und ausfüllen sollst, sieht so aus:

Meinen Vorschlag für die Kunstaufgabe siehst du auf diesem Bild. Es wird dir Spaß machen, solche Schattenbilder an die Wand zu werfen, da bin ich mir sicher.

Andere Experimente zum Thema Licht können noch folgende sein – es sind alles Aufgaben aus dem Sachunterrichtsbuch von Klasse 2.

Viele viele fleißige Kinder

Es ist schön, dass immer wieder Fotos von fleißig arbeitenden Kindern kommen. Ich erinnere mit diesen alten und neuen Fotos einmal daran, wie fleißig viele von euch waren und sind.

Fällt dir etwas auf? Von fast jedem hat Koko ein Fleiß-Foto bekommen. Die Smilies stehen für die Kinder, die fleißig waren, von denen es aber kein Foto gibt – noch nicht…

Eine Kreativaufgabe von Johannes – schwimmende Fahrzeuge

Passend zur Kreativaufgabe Nummer 60 hat Johannes einen Vorschlag für eine Kreativaufgabe geschickt: Stell dir vor, du hast ein Auto und ein Boot aus Lego, so, wie Johannes das hier zeigt. Was passiert, wenn du Beides in einer Wanne mit Wasser oder einem Schwimmbecken auf die Wasseroberfläche stellst? Schwimmen beide Fahrzeuge? Begründe deine Antwort. Viel Spaß beim Ausprobieren und Beobachten. Johannes hatte ihn schon beim Bauen der Fahrzeuge. Über Fotos deiner Fahrzeuge freuen sich sicher viele – vor allem Johannes und natürlich Koko. Er freut sich über jedes Foto – und das jeden Tag ein bisschen mehr.

Tolle Steine

Josefines Familie hat weiterhin viel Spaß am Bemalen von Steinen. Es sind wahre Kunstwerke entstanden. Ich freue mich, dass ich Fotos bekommen habe, um euch diese Kunstwerke zu zeigen.

Josefines Mama schreibt dazu: „Wir haben gestern cirka 30 bemalte Steine an die Kirche gelegt und nach dem Eis essen war gut die Hälfte geplündert. Das frustet, nicht nur die Kinder. Da haben wir nun beschlossen, lieber unser Zuhause zu schmücken. Wie schade für diese wirklich tolle Aktion, die ein kleines “ Wir-Gefühl“ in distanzvollen Zeiten hat durchklingen lassen. Aber, so ist der Mensch, leider…. „

Dieses Erlebnis ist wirklich kein Schönes – ich hoffe, die vielen anderen Kindersteine sind noch da – auch die Biene und der Marienkäfer aus dem Foto der Kreativaufgabe. Vielleicht hast du am Wochenende Zeit nachzuschauen. So sahen sie aus:

In die Erdbeere auf dem ersten Bild sollte man nicht mit Schwung beißen…

Kokos Kreativaufgabe Nummer 59 – Strohhalmketten basteln

Josefine und Johannes haben Strohhalmketten gebastelt und sind stolz auf ihre Ergebnisse. Es ist gar nicht schwer, solche Ketten zu machen. Wenn es also noch Strohhalmreste zuhause gibt, steht dieser Bastelei nichts im Wege. Koko freut sich, wie immer, über Ergebnisse.

Du brauchst nur eine lange Schnur und Strohhalme zum in-Stücke-schneiden. Los gehts!

neuer Stand bei Antolin und Zahlenzorro

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik-3.png

Einige von euch haben haben fleißig gerechnet und gelesen. Damit ihr wisst, wo ihr steht, hier wieder einmal der aktuelle Stand:

Platz 1 mit 12.244 Punkten – Khushleen

Platz 2 mit 10.622 Punkten – Lotta

Platz 3 mit 4.493 Punkten – Umaymah

Es gibt noch viele weitere Kinder, die mehr als 3.000 Punkte haben: Ella und Emilia. Mehr als 2.000 Punkte haben Timo, Maximilian, Lena, Josefine, Ina und Daree. Mehr als 1.000 Punkte haben Fin, Henri und Ezan.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik-4.png

Platz 1 mit 2.144 Punkten – Josefine

Platz 2 mit 1.706 Punkten – Timo

Platz 3 mit 1.385 Punkten – Khushleen

Mehr als 1.000 Punkte hat auch noch Daree. Mehr als 500 Punkte haben Sarah, Emilia, Linna, lena, Lotta und Ella.

Bleibt weiter so fleißig – jeder Punkt zählt, denn jeder Punkt zeigt, dass ihr lesen und rechnen geübt habt und das ist die Hauptsache. Ich bin stolz auf jedes Kind, das so seine Arbeit erledigt.

Lesezeit

Viele von euch sind gerade fleißig bei Antolin unterwegs. Khushleen hat mir heute ein Foto von ihrem Lesefleiß geschickt. Vielleicht magst du auch ein Bild von dir und dem Buch schicken, dass du gerade liest.

Kokos Kreativaufgabe Nummer 58 – Lerntagebuch lesen

Hast du eigentlich noch einen Überblick über all das, was du in den letzten zwei Monaten während der Coronazeit so bearbeitet und gemacht hast? Ich wundere mich immer wieder, wie lange wir uns schon nicht mehr sehen. Deshalb schaue ich immer mal wieder ins Lerntagebuch ganz weit zurück und erinnere mich an das, was war. Vielleicht ist das vor dem langen Wochenende auch für dich genau das richtige.

Wenn dir etwas auffällt, darfst du es auch gerne in der Sprechblase kommentieren. Darüber freue ich mich.